Kinder Projekte, progetti per bambini del Coordinamento
previous arrow
next arrow
Slider

Wanderausstellung “Frauen und Mafia”

Die Ausstellung Donne e Mafia/Frauen und Mafia besteht aus 45 Tafeln mit Geschichten von Frauen, deren Leben von der Mafia oder von der Antimafiabewegung geprägt wurde.

Mafia ist genauso eine Frauensache wie eine Männerangelegenheit. Doch das wird oft verkannt. Die Schicksale von Frauen, deren Leben durch die Mafia geprägt wurde, sind unbekannt. Das möchten wir mit dieser Ausstellung ändern.

Der Kampf gegen die organisierte Kriminalität darf nicht nur der Ordnungsmacht und der Magistratur überlassen werden. Die Wachsamkeit gegenüber den Methoden zu erhöhen, mit denen die verschiedenen Mafiaorganisationen sich in unsere Lebenswirklichkeit einschleichen, ist eine Aufgabe für uns alle.

Wir können etwas tun, indem wir über die Methoden informieren, mit denen sich die mafiosen Strukturen in unseren Alltag einschleichen, und Beispiele von Frauen zeigen, die gegen die Mafia kämpfen oder den Weg zum Ausstieg aus der Mafia gefunden haben. Wir möchten mit dieser Ausstellung zur Aufklärung beitragen.

Wir möchten insbesondere Frauen das Gefühl vermitteln, dass sie eine wichtige Rolle spielen können auch im Kampf gegen die Mafia.

Datei in PDF Format Ausstellung: Donne und Mafia, Pressemeldung

Datei in PDF Format Donne und Mafia: Eroeffnung